Zurück
Gitter Liste
81,28 €*
236,81 €*
355,81 €*
82,11 €*

Die Solarenergie in Deutschland hat besonders durch Verbreitung der auch heute noch beliebten Flachkollektoren in einem breiten Markt Einzug gehalten. In Sachen Energieeffizienz bilden Röhrenkollektoren allerdings die erste Wahl. Röhrenkollektoren arbeiten nach dem Thermoskannenprinzip: Eine Flüssigkeit in einer doppelwandigen Röhre wird durch einfallendes Sonnenlicht erhitzt und die dabei entstehende Wärme durch ein Zwischenvakuum geschützt. Dabei gibt es zwei verschiedene Funktionsprinzipien: Bei indirekt durchströmten Röhrenkollektoren muss die Flüssigkeit zunächst in einem Rohr - der Heatpipe - verdampfen, ehe dem Heizkreislauf Wärme zugeführt werden kann. Direct Flow Röhrenkollektoren hingegen nehmen die Wärme unmittelbar in der Röhre auf. OEG empfiehlt aufgrund der einfacheren Installation das Heatpipe-System. Außerdem ist hier ein Röhrentausch auch im laufenden Betrieb ohne Ablassen des Wärmeträgermediums möglich.

Bei Bedarf liefert OEG aber auch Direct Flow - Systeme.